Ribbon und Rainbow - Produkttest für Hobbii.de • MaschenMädle
16409
post-template-default,single,single-post,postid-16409,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Ribbon und Rainbow – Produkttest für Hobbii.de

Ribbon und Rainbow – Produkttest für Hobbii.de

| pr sample |
Kennt ihr schon hobbii.de?

Hobbii.de ist eine super Adresse für alles, was das Handarbeitsherz begehrt!

Vor einiger Zeit durfte ich mir dort zwei verschiedene Garne aussuchen. Ich habe mich zum einen für Ribbon – ein dickes Textilgarn aus 100% Baumwolle – entschieden. Mit solch einer Wolle habe ich zuvor noch nie gearbeitet und war deshalb sehr neugierig, wie sie sich verarbeiten lässt. Zum anderen habe ich mir die neue Rainbow von Hobbii ausgesucht. Ebenfalls ein Garn aus 100% Baumwolle. Ich arbeitete fast ausschließlich mit Baumwollgarn, weshalb mir die Entscheidung in diesem Fall nicht sehr schwer gefallen ist.

Aus dem Ribbon-Garn habe ich ein kleines Täschchen gehäkelt. Hobbii.de waren so lieb und haben mir sogar ein Stück Lederriemen und Nieten zum Verschließen mitgeschickt.


Anfangs war es echt eine Umstellung, mit so dickem Garn wie der Ribbon zu arbeiten, denn eigentlich habe ich ja fast nur dünnes Baumwollgarn in der Hand. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase klappte das aber super gut. Ich habe mich entschieden, ein Täschchen für das Navi meines Freundes zu häkeln. Dort wird es am ehesten gebraucht :).

Die Anleitung fürs Täschchen findet ihr kostenlos hier bei hobbii.de. Ich habe sie ein wenig abgeändert, sodass das Navi mitsamt Kabel hineinpasst.

Hier kann man nochmal gut die Lederriemen und die Nieten erkennen. Das Anbringen war anfangs etwas schwierig, mit ein bisschen Übung klappte es letztendlich aber dann sehr gut.

Die Lederriemen habe ich hinten einfach mit etwas grauem Garn über Kreuz angenäht.

Das Muster des Täschchens und auch die Verarbeitung der Ribbon gefällt mir wahnsinnig gut und es wird auch nicht das Letzte sein, was ich auf diese Art häkle :).

 

Aus der Rainbow-Wolle wollte ich eigentlich zuerst ebenfalls ein Täschchen häkeln. Ich habe mich dann allerdings für eines meiner Häschen entschieden. Warum? Weil ich so das Häschen aus Rainbow-Wolle super mit meiner Standardwolle vergleichen konnte. Ich muss sagen, dass mich die Rainbow vom Preis-Leistungs-Verhältnis und auch von der Qualität her sehr überzeugt hat.

Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal bei hobbii.de vorbei und schaut euch die Garne selbst an :).

Danke an hobbii.de für die tolle Zusammenarbeit!

Das Material in diesem Beitrag  wurde mir von hobbii.de kostenfrei zur Verfügung gestellt.

No Comments

Post A Comment